In der Badewanne

Heute morgen in der Wanne,
hatte ich ne kleine Panne
Rutschte aus und legte mich
Voll und mitten aufs Gesicht

Brettelbreit so lag ich da
und schrie ganz laut nach der Mama
Das Blut das lief mir aus der Stirne
Auh - und pochen tat mir da die Birne 

Da kamst Du rein und schaust mich an,
es wuchs mir schon ne dicke Beule.
Gabst mir die Hand und irgendwann
Sah ich aus wie ne lustge Eule

Beim nächsten Mal das weis ich jetzt,
dass ich mich auf den Boden Setz.
Und achten werde ich dann bestimmt,
dass keine Seife auf den Boden kimmt.

Kommentare (Kommentar-Moderation ist aktiv. Ihr Kommentar erscheint erst nach Prüfung.)
Sites: THEATERWELT | BUCHSTABENWELT | KULTURWELT | VITALOKA | EASYXMS | WORXBENCH | SHINEN GAKI'S WELT | HERR P. AUS S. | NOTIZEN ZUR NACHT